Kreishallenmeisterschaft: Das Ticket für die Endrunde wurde gelöst

Mit einem rundum gelungenen Auftritt beim Vorrunden Turnier in Rieseby haben wir uns heute für die Endrunde der KHM am 28. Januar in der Herderhalle qualifiziert. Wir gehören zu den fünf Besten im Kreis!

 

Zwar wurden wir bei unserem Turnier "nur" Zweiter. Hinter Surendorf, dem einzigen Team das uns heute schlagen konnte. Wenn auch nur mit dem knappsten aller Ergebnisse, 1:0. Aber der beste Zweite qualifiziert sich neben den vier Turniergewinnern ebenfalls für die Endrunde. Dies gelang uns mit Abstand.

 

Mit unseren 12 Punkten waren wir nicht nur die drittbeste Mannschaft überhaupt. Mit ihnen hätten wir die Turniere in Fockbek und Todenbüttel sogar gewonnen. Außerdem erzielte keine der 24 teilnehmenden Mannschaften so viele Tore wie wir, nämlich 15 an der Zahl.

Abgesehen von den ganzen Statistikwerten war es heute aber auch einfach eine Freude unserer Mannschaft zuzugucken. Klasse Einstellung, tolle Kombinationen, super herausgespielte Tore und die Defensive lies in fünf Spielen nur ganze drei Gegentreffer zu. Zweimal wurde sogar zu Null gespielt. Was will man mehr!?

 

Auch das RTL Kamerateam, das unseren Stollenheld des Jahres, Arian und die ganze Mannschaft heute das Turnier über begleitete, brachte die Mannschaft nicht aus der Ruhe. Trotz des ganzen Trubels wurde sich auf die Aufgabe konzentriert und diese mit Bravour gelöst. Danke Mannschaft, das war heute wirklich ganz großer Sport!

 

In der Endrunde treffen wir neben Surendorf, auf den Gettorfer SC, den Eckernförder SV und den Büdelsdorfer TSV.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

 

 

Hauptsponsor:


Kath Gruppe


Sponsoren:


puj.info Ingenieure 

 

Wäscherei Rita Krause Rendsburg

 

TW Schrott Hohn

 

 Wir bei facebook