Sommerfußball in Osterrönfeld

Nicht nur das Wetter war sommerlich. Auch der Fußball sah danach aus bzw. merkte man den Spielern fast aller Mannschaften beim heutigen VR Jugend-Cup des OTSV an, dass sie 6 Wochen Ferien hatten. So ging es oft doch äußerst gemächlich und nicht selten auch recht ungeordnet auf den vier Feldern zu.

 

Bei uns fing es trotzdem gar nicht so schlecht an. Mit einem Unentschieden gegen den späteren Turniersieger Eidertal-Molfsee. Danach gleich ein klarer 3:1 Sieg gegen den Gastgeber. Dann aber zwei wirklich vermeidbare, ärgerliche Niederlagen gegen den BTSV und Union Neumünster. Einem weiteren Unentschieden gegen den TS Einfeld folgte erneut eine Niederlage gegen Dänischenhagen. Dem Team, das in der Endabrechnung auf dem letzten Platz landete.

 

Gegen den Turniersieger unentschieden, gegen den Letzten verloren. Das gibt ganz gut wieder, wie unorthodox es heute auf dem Platz bei uns zuging. Für´s Viertelfinale reichte es mit diesen Ergebnissen natürlich leider nicht.

 

Der OTSV hatte sich in der Folge eine, wie ich finde gelungene, Neuerung für die Platzierungsspiele ab Platz 5 ausgedacht. Sie wurden, ähnlich wie im Eishockey, mittels Penaltyschießen ausgespielt. Von der Mittellinie anlaufen, im 1 gegen 1 Schütze gegen Torwart.

 

In der Gruppe, die um die Plätze 9 bis 13 spielte, konnten wir drei unserer vier Shootouts souverän gewinnen und landete daher am Ende auf Platz 9. Ein versöhnlicher Abschluss eines Tages, der einen unterm Strich noch nicht so wirklich zufriedenstellen konnte. Zwei Wochen bleiben nun noch Zeit im Training, um uns auf den Ernstfall, das erste Punktspiel vorzubereiten.

 

Bester Spieler des Turniers bei uns heute ganz klar unser Felix im Tor.

 

Noch ein schönes Wochenende und bis Montag,

 

Jörg

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

 

 

Hauptsponsor:


Kath Gruppe


Sponsoren:


puj.info Ingenieure 

 

Wäscherei Rita Krause Rendsburg

 

TW Schrott Hohn

 

 Wir bei facebook